Zusatzausrüstung an die  First Responder (FR) Dunzweiler übergeben

Der 1.Vorstand des Fördervereins, Neiheisel Markus, konnte 3 Finger-Pulsoximeter mit Blutsauerstoffmessung und 3 kontaktlose Infrarot Thermometer sowie ein Digitales Oberarm-Blutdruckmessgerät an die FR übergeben. Wehrführer Lars Dilk und  die FR Friedhelm Konrad, Patrick Becker und Steffen Omlor, bedankten sich beim Förderverein. Dilk sagte: „ So können unsere FR noch qualifiziertere Erste Hilfe leisten bis zum eintreffen eines Rettungsmittels. Somit werden nochmals wichtige Informationen gewonnen die im Einsatzfall Zeit sparen und Leben retten können.“ 

Die First Responder werden zeitgleich mit dem Rettungsdienst alarmiert. Die Ehrenamtlichen übernehmen die Versorgung des Patienten, bis der Rettungsdienst eintrifft. Sie führen lebenserhaltende Sofortmaßnahmen wie die Herz-Lungen-Wiederbelebung durch und betreuen die Patienten. Dabei steht jedem First Responder eine komplette Notfallausrüstung zur Verfügung.